Neue Kurzzeitpflegeeinrichtung am CTK

Eröffnung der Thiem-Care GmbH

Auf dem Klinikcampus des Cottbuser Carl-Thiem-Klinikums eröffnet die Thiem-Care GmbH am 27. Mai 2024 eine neue solitäre Kurzzeitpflegeeinrichtung mit zehn Plätzen. Diese fünfte Einrichtung ihrer Art in Brandenburg soll den steigenden Bedarf an flexiblen und kurzfristig verfügbaren pflegerischen Versorgungsangeboten decken. Melanie Müller, Einrichtungsleiterin, erklärt, dass die Einrichtung temporäre Pflege und Betreuung nach Krankenhausaufenthalten, in Krisensituationen oder als Urlaubs- und Verhinderungspflege anbietet.

 

Ausstattung und Verfügbarkeit

Die Kurzzeitpflegeeinrichtung bietet Einzel- und Doppelzimmer sowie Aufenthalts- und Speiseräume für gemeinsame Aktivitäten und Betreuungsangebote. Ab dem 28. Mai 2024 können Gäste aufgenommen werden, und Anmeldungen sind ab dem 10. Mai 2024 möglich. Interessierte können sich per E-Mail an Melanie Müller (Melanie.Mueller@ctk-tcg.de) oder Celine Jannaschk (C.Jannaschk@ctk-tcg.de) wenden.

 

Zielgruppe und Finanzierungsdetails

Die Einrichtung richtet sich an erwachsene Pflegebedürftige mit Pflegegrad 2-5, die vorübergehend nicht ausreichend häuslich versorgt werden können. Die Kurzzeitpflege nach § 42 SGB XI ist auf maximal acht Wochen begrenzt und wird mit bis zu 1774 Euro pro Kalenderjahr erstattet. Weiterer Aufenthalt kann über nicht ausgeschöpfte Mittel der Verhinderungspflege (1612 Euro pro Kalenderjahr) finanziert werden. Während der Kurzzeitpflege zahlt die Pflegekasse die Hälfte des bisherigen Pflegegeldes weiter. Für Fragen zur Finanzierung steht Judith Wegner (J.Wegner@ctk-tcg.de) zur Verfügung.

 

Stellenangebote und weitere Informationen

Die Thiem-Care GmbH sucht noch weitere Pflegefachkräfte zur Verstärkung des Teams. Interessierte können sich unter karriere.ctk.de bewerben. Weiterführende Informationen zu den Angeboten der Thiem-Care GmbH finden sich auf www.thiem-care.ctk.de.